5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.05.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Allianz schüttet aus

Finanzriese kappt wegen Coronakrise aktuelle Gewinnziele. Trotzdem erhalten Aktionäre üppige Dividende für 2019

Steffen Stierle

Der Vorstand gehe nicht davon aus, »die für 2020 gesetzte Zielspanne für das operative Ergebnis von zwölf Milliarden Euro plus oder minus 500 Millionen erreichen zu können«, hieß es Ende April angesichts der vorläufigen Zahlen für das erste Quartal bei der Allianz SE in München. Die mit der Coronakrise verbundenen Unsicherheiten haben die wirtschaftlichen Aussichten des Finanz- und Versicherungskonzerns deutlich eingetrübt. Am Mittwoch vergangener Woche wurde auf der virtuellen Hauptversammlung dennoch die Ausschüttung einer satten Dividende an die Aktionäre beschlossen.

Das operative Ergebnis (Gewinn vor Zinsen und Steuern; EBIT) lag im ersten Quartal 2020 mit 2,3 Milliarden Euro rund 700 Millionen unter jenem des Vorjahres. Eine neue Zielmarke hat der Vorstand bislang nicht definiert. Dies wolle man »nach Abschluss der revidierten Planung« nachholen. Klar ist: An der Börse gehört die Allianz derzeit zu den großen Verlierern der Krise: Von Mitte Februar ...

Artikel-Länge: 5112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €