Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
11.05.2020 / Ausland / Seite 6

Caracas bleibt wachsam

Neue Erkenntnisse nach versuchter Söldnerinvasion. Abwehroperation wird fortgesetzt

Modaira Rubio, Caracas

Gut eine Woche nach dem Scheitern der Söldnerinvasion vom 3. Mai an der Nordküste Venezuelas haben die Sicherheitskräfte des südamerikanischen Landes mehr als 30 mutmaßliche Tatbeteiligte festgenommen, unter ihnen zwei US-Militärveteranen, Luke Denman und Airam Berry. Beide gehörten zu denn Söldnern, die vom US-Sicherheitsunternehmen Silvercorp im Auftrag der Berater von Juan Guaidó angeheuert worden waren und den Auftrag hatten, die Regierung von Nicolás Maduro zu stürzen. Das haben Beteiligte inzwischen offen eingeräumt.

Die Abwehroperation der venezolanischen Streitkräfte unter dem Namen »Bolivarischer Schild« wurde auch am Wochenende fortgesetzt. Offenkundig geht man in Caracas davon aus, dass es noch weitere Gruppen von Terroristen gibt, die in das Land eingesickert sein könnten. So wurden am Sonnabend in den südlich gelegenen Bundesstaaten Bolívar und Apure drei mit Maschinengewehren ausgerüstete Schnellboote entdeckt, die Abzeichen der kolumbianisc...

Artikel-Länge: 4506 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen