Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.06.2003 / Thema / Seite 10

Caracas TeVe

Heute keine Geschichte von Raul Zelik mit Fotos von Sabine Bitter und Helmut Weber

»Weltsolidaritätsforum mit der bolivarianischen Revolution«, 10. bis 14. April 2003. Auf dem Weg zum Konferenzsaal Teatro Teresa Careño. Vom Caracas Hilton führt eine Fußgängerbrücke über eine Abfahrt der Stadtautobahn. Am Fuß der Überquerung scharen sich die Devotionalienhändler. Ich suche das Ende der Schlange und treffe auf zwei Deutsche: Dreadlocks und Nasenringe. Sie machen eine Bemerkung über die Fahnen – alles blau-rot-gelb. »Haben die hier einen an der Nationalwaffel?« Ich muß zugeben, daß mir das bisher nicht richtig aufgefallen ist. Langsam bewegt sich die Menge vorwärts. Wir steigen in eine Vorhalle hinab, ein großer, nach außen offener, von Betonpfeilern strkturierter Raum, werden kontrolliert – es heißt, der Präsident werde kommen – und müssen uns wieder in eine Schlange einreihen. Um uns herum Parolen: Freundeskreise, Schülergruppen, Bauernorganisationen. Jemand hat einen Kassettenrecorder dabei, es läuft der Salsa-Hip-Hop-Song »Uh, ah, Cháv...

Artikel-Länge: 18459 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.