Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.05.2020 / Abgeschrieben / Seite 8

»Demut ist angebracht«

Mehr als 2.300 Menschen haben bis zum Donnerstag nachmittag die im Januar initiierte Resolution »Den Kalten Krieg stoppen, damit es kein heißer wird – eine Erklärung wider den Irrsinn« unterzeichnet. Die Unterschriftensammlung fand vom 23. Januar bis 8. Mai 2020 statt. Wolfgang Gehrcke, Christiane Reymann, Ellen Brombacher und Thomas Hecker haben sich darin im Namen der Initiatoren an das Deutsch-Russische Forum und an die Stiftung West-Östliche Begegnungen gewandt, darüber hinaus an den Parteivorstand, den Bundesausschuss und die Bundestagsfraktion von Die Linke, an die Partei der Europäischen Linken und an die GUE/NGL-Fraktion im Europäischen Parlament. Mit Bezug auf die Erklärung hat Moritz Mebel, der auf seiten der Roten Armee gegen die deutschen Faschisten kämpfte, nun an den deutschen Außenminister, Heiko Maas (SPD) einen Brief geschrieben. Darin heißt es:

Sehr geehrter Herr Außenminister Maas,

heute, am 8. Mai 2020, dem 75. Jahrestag der Befreiung ...

Artikel-Länge: 3166 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €