19.06.2003 / Feuilleton / Seite 12

So Kunst war mein Grün

Auf dem nördlichsten Weinberg Europas lauert Kultur

Bettina Klix

Mitten in einer Kreuzberger Gärtnerei, während des täglichen Geschäfts, ist ein Suchbild aktiviert, in dem es Kunst zu finden gilt. Einen Tag nach Möllemanns Fallschirmabsturz wurde die diesjährige »Hofgrün«-Ausstellung mit dem Titel »Aus der Luft/Out of the Blue« dort eröffnet – mit Konzept- und Verfallskunst von sieben Künstlerinnen und Künstlern. Headliner ist Wolfgang Müller, der sich auch diesmal in seinem Nebenberuf als Islandexperte betätigt. Seine Arbeit geht auf eine Entdeckung zurück, die er 1995 publik machte und die in Island für einen Skandal mit Schlagzeilen sorgte. Müller vermißte auf einem deutschen Spielzeug-Globus die Insel – sie war einfach vergessen worden. Trotzdem der Ball weite...

Artikel-Länge: 2218 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe