75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.06.2003 / Ausland / Seite 8

Verschleppt und vergewaltigt

Der Fall Gülbahar Gündüz: Aufsehenerregende Pressekonferenz in Istanbul. Türkeiweiter Frauenprotest

Am vergangenen Wochenende ist Gülbahar Gündüz in Istanbul von vier Zivilpolizisten entführt und vergewaltigt worden. Bekannt wurde der Vorfall am Montag auf einer Pressekonferenz im Istanbuler Menschenrechtsverein (IHD). Die derzeit mit einjährigem Berufsverbot belegte Rechtsanwältin Erin Keskin erklärte dazu: »Ich bin vielen Fällen von sexueller Folter nach der Festnahme begegnet, aber ein Verbrechen dieser Art in dieser Zeit und mit dieser Gelassenheit ist aufsehenerregend.«

Gülbahar Gündüz, Vorstandsmitglied der Frauenfraktion innerhalb der prokurdischen Demokratischen Volkspartei (DEHAP) , berichtete – immer wieder stockend und nach Worten suchend – darüber, was ihr widerfuhr: »Als ich am 14. Juni 2003 morgens gegen neun Uhr auf dem Weg zur DEHAP-Zentrale war, zwangen mich in Sarachane (ein Stadtteil Istanbuls) vier zivil gekleidete Personen, die von sich selbst sagten, daß sie Polizisten seien, und die Funkgeräte in den Händen hatten, in ein Auto ...

Artikel-Länge: 5516 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk