Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
22.04.2020 / Antifa / Seite 15

Eine aufrichtige Lehrerin

Unermüdlicher Kampf gegen das Vergessen: Zum Tod der Antifaschistin Andrée Leusink

Alexander Reich

Es gibt Lehrer, die zuhören, an wichtigen Stellen nachfragen, ihre Schüler trotz eines riesigen Vorsprungs an Bildung und Erfahrung nicht einschüchtern. So eine Pädagogin war Andrée Thérèse Leusink.

Geboren wurde sie im Mai 1938 als Tochter Berliner Juden im Exil in Paris. Ihr Vater, der spätere Schriftsteller Stephan Hermlin, wurde bald nach Kriegsbeginn als feindlicher Ausländer interniert, er war mit 16 dem Jugendverband der KPD beigetreten. 1941 starb Andrées Mutter an den Folgen einer Vergewaltigung. Das Mädchen wurde von der Résistance in einem Kinderheim im Dorf Chabennes versteckt und, als 1943 auch dort Razzien drohten, in die Schweiz gebracht, die keine Juden mehr an Deutschland auslieferte seit den Schlachten von Stalingrad und Kursk.

In der Schweiz kam Andrée aus einem Lager in eine Pflegefamilie. Von dieser Zeit der Rettung hatte sie 70 Jahre später eine Szene in einem Wald in Erinnerung: Sie blickte da lange einem schönen, ihr unbekannten Ti...

Artikel-Länge: 4512 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!