Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.04.2020 / Inland / Seite 4

Kleines Format

Hamburg: Protestaktion des Seebrücke-Bündnisses am Samstag. Demonstrationen auch in Stuttgart und Berlin

Kristian Stemmler

Am Nordufer der Binnenalster müssen sich die Demonstranten noch sortieren. »Geht mal ein paar Schritte da rüber«, dirigiert eine Ordnerin zwei Mitstreiter, die ein Spruchband mit der Aufschrift »Lager evakuieren« halten. Nach einigen Minuten steht die Kette. 20 Aktivisten mit einem Mindestabstand von zwei Metern zueinander, alle tragen Atemschutzmasken. Auch in Zeiten der Pandemie wollen sie Flagge zeigen, an die erinnern, für die die Krise schlimmere Folgen hat als ein paar Wochen Homeoffice oder eine stornierte Reise: die Flüchtlinge in den griechischen Lagern und auf dem Mittelmeer.

Den Protest im Kleinformat hat Hamburgs Versammlungsbehörde zugelassen, immerhin mehr als sie bisher erlaubt hat. Unter der Überschrift »Leave no one behind« durfte die Organisation Seebrücke am Samstag mittag in der Innenstadt bei strahlendem Sonnenschein eine einstündige Kundgebung mit 60 Teilnehmern abgehalten, und zwar verteilt auf vier Orte. Die Minimahnwachen stehen a...

Artikel-Länge: 4162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €