3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
18.04.2020 / Ausland / Seite 6

Krise in der Krise

Tausende Flüchtlinge wegen Pandemie auf Balkan gestrandet

Roland Zschächner

Die Flüchtlinge auf dem Balkan sind wegen der Coronakrise aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Trotzdem sind noch immer Tausende Menschen in der Region unterwegs nach Westeuropa. Ihre Lage verschärft sich täglich, denn die Staaten, in denen sie sich befinden, haben restriktive Maßnahmen verhängt, verbunden mit der Hoffnung, damit die Ausbreitung des neuartigen Virus einzudämmen.

So wurde in Serbien für das anstehende orthodoxe Osterwochenende eine 80stündige Ausgangssperre verhängt. Flüchtlinge sind gezwungen, in sogenannten Aufnahmezentren auszuharren, wo sie von der Außenwelt abgeschnitten sind. Helfer berichten, dass es ihnen nicht möglich ist, zu den Internierten zu gelangen. Unterdessen kommt es wegen der angespannten und gedrängten Situation in den Lagern auch zu Auseinandersetzungen. Laut Zahlen des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sollen sich mehr als 8.600 Menschen in den 16 staatlichen Einrichtungen befinden, darunter 540 unbegleitete Kin...

Artikel-Länge: 3228 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €