Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
11.04.2020 / Ausland / Seite 7

Auf gutem Weg

Ein Jahr nach dem Putsch im Sudan: Militär noch mächtig, juristische Aufarbeitung im Gange

Ina Sembdner

Vor einem Jahr, am 11. April 2019, hatte sich der Druck der Massen auf Sudans Straßen in dem Maße erhöht, dass der Sturz des damaligen Präsidenten Omar Al-Baschir unausweichlich war. Begonnen hatten die Proteste im Dezember 2018 wegen der Verdreifachung der Brotpreise, schnell wurde daraus ein Aufstand gegen das herrschende Regime. Das Militär erkannte, dass Al-Baschir nach 30 Jahren nicht länger an der Macht zu halten war und putschte an jenem Donnerstag. Auch ein Jahr später hält es im Hintergrund die Fäden in der Hand, wenn auch ein paritätisch besetzter Übergangsrat aus Militärs und Opposition und mit Abdullah Hamduk ein ziviler Premier eingesetzt wurden.

Die juristische Aufarbeitung der unter Al-Baschir begangenen Verbrechen schreitet indes voran. Der Expräsident saß zunächst im Gefängnis Kober in Khartum – dort wo er selbst über Jahre politische Gefangene wegsperren ließ. Im Dezember wurde ein erstes Urteil gegen den 76jährigen gefällt: Wegen Korrup...

Artikel-Länge: 3431 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €