Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
11.04.2020 / Ausland / Seite 7

Kampf für Schutz

Serbien: Arbeiter von Autozulieferer fordern Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen gegen Ausbreitung des Coronavirus

Roland Zschächner

Während in Serbien der Ausnahmezustand ausgerufen wurde und das öffentliche Leben weitgehend zum Stillstand gekommen ist, sollen die Beschäftigten in den drei Produktionsstätten von Yura, Zulieferer für einen südkoreanischen Autokonzern, weiterhin arbeiten. Deswegen zogen Hunderte von ihnen am Mittwoch und Donnerstag vor die Werkstore in Nis und Raca und forderten, dass die staatlichen Schutzbestimmungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus auch in ihrem Unternehmen eingehalten werden.

Gesetzlich vorgesehen ist, dass sich maximal 50 Arbeiter auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern mit einem Abstand von zwei Metern zueinander aufhalten dürfen. Dies sei aber in den Werken, in denen Kabelbäume und anderes elektronisches Zubehör vor allem für den südkoreanischen Autokonzern Hyundai-Kia hergestellt werden, nicht möglich, wie Beschäftige gegenüber dem Fernsehsender N1 sagten. Außerdem würde das Unternehmen nur unzureichende Schutzausrüstung für die...

Artikel-Länge: 3411 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €