3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.04.2020 / Inland / Seite 5

Risikogruppe Kinder und Jugendliche

Jugendämter warnen vor Anstieg häuslicher Gewalt wegen Beschränkungen gegen Pandemie

Susan Bonath

Seit über drei Wochen sind Schulen und Kitas in Deutschland geschlossen. Treffen mit Freunden und toben auf Spielplätzen ist verboten. Freizeiteinrichtungen sind dicht, viele Anlaufstellen arbeiten auf Sparflamme. Insbesondere arme Familien hocken auf engstem Wohnraum zusammen. Unter solchen Bedingungen seien viel mehr Kinder von häuslicher Gewalt oder Verwahrlosung bedroht als sonst, warnte die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugendämter in einer Mitteilung vom Dienstag. Konkrete Zahlen gebe es zwar frühestens in einem Jahr, sagte deren Vorsitzender Lorenz Bahr der Deutschen Presseagentur. »Aber wir nehmen schon wahr, dass es einen Anstieg von Inobhutnahmen im städtischen Umfeld gibt«, mahnte er.

Erste Erkenntnisse lieferte demnach eine Umfrage der BAG vorige Woche bei den Landesjugendämtern. Einige Behörden hätten zuletzt bereits mehr Kinder als gewöhnlich wegen Gewalt oder Verwahrlosung aus Familien herausnehmen müssen. Konkret wisse der BAG-Chef...

Artikel-Länge: 3892 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!