1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
09.04.2020 / Inland / Seite 4

Zwölf Schüsse in Fulda

Bündnis erinnert an den vor zwei Jahren erschossenen Matiullah J.

Kristian Stemmler

Zwölf Schüsse gab ein Polizist auf den jungen Flüchtling ab. Vier trafen ihn, zwei waren tödlich. Vor zwei Jahren, am 13. April 2018, wurde der Afghane Matiullah J. im hessischen Fulda bei einem Polizeieinsatz erschossen, der bis heute Fragen aufwirft. Aus Anlass seines Todestags fordert die Initiative »Afghan Refugees Movement« eine »lückenlose und unabhängige Aufklärung« der Vorgänge. »Rassistische Polizeigewalt muss endlich gestoppt werden«, erklärte Sarmina Stuman, Sprecherin der Gruppe, Anfang dieser Woche in einer Pressemitteilung. Eine weitere Forderung: Die Stadt Fulda soll an Matiullah J. erinnern.

Eigentliche sollte am Samstag eine Kundgebung in Fulda stattfinden. Weil auch in Hessen wegen der Coronakrise derzeit keine Demonstrationen erlaubt werden, rufen das »Afghan Refugees Movement« und die Gruppe »No Border Frankfurt« zu einem dezentralen Gedenken auf. Dazu könne man Fotos mit dem Hashtag »WasGeschahMitMatiullah« versehen und die Bilder auf...

Artikel-Länge: 3300 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.