3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.04.2020 / Antifa / Seite 15

»Ein Rückgrat der Szene«

Mobile Beratung in Thüringen legt Broschüre über Neonazi und »Geschäftsmann« Thorsten Heise neu auf. Ein Gespräch mit Kai Budler

Marc Bebenroth

Die Mobile Beratung in Thüringen, Mobit, hat am Montag eine neue Broschüre über den Neonazi Thorsten Heise veröffentlicht. Wieso gerade über diese Person?

Mobit hatte Anfang der 2010er Jahre bereits eine erste Broschüre von mir zu ihm herausgegeben. Damals fing Heise an, seine Rechtsrockserie »Eichsfeldtag« zu etablieren. So ist die Idee entstanden, ausführlicher zu ihm zu publizieren und über seinen Werdegang aufzuklären. Es braucht öffentliche Informationen über zentrale Figuren und über Netzwerke. Denn diese alten Kader bilden heute das Rückgrat der Neonaziszene.

Welche neuen Entwicklungen bildet die aktualisierte Broschüre ab?

Zu Heises Funktionen und Aktivitäten ist eine Menge hinzugekommen. So gehört er nicht nur zu den Organisatoren des genannten Rechtsrockevents, sondern auch zu denen des »Schild und Schwert«-Festivals im sächsischen Ostritz, das es seit drei Jahren gibt. Heise ist in der NPD aufgestiegen und inzwischen stellvertretender Bundesvor...

Artikel-Länge: 4673 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!