3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.04.2020 / Titel / Seite 1

Opfer ohne Anwalt

Sechs Monate nach dem Anschlag von Halle: Weiter kein entschlossenes Vorgehen gegen rechts. Zahl faschistischer Gewalttaten 2019 erneut gestiegen

Markus Bernhardt

Wie nach mörderischen, von Faschisten begangenen Anschlägen üblich, gelobten die Verantwortlichen in Politik und Sicherheitsbehörden auch infolge der Morde von Halle im Oktober 2019 Besserung. Sie verkündeten, jetzt aber wirklich entschieden gegen die Neonaziszene vorgehen zu wollen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte den Kampf gegen rechts nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) im Juni vergangenen Jahres sogar in den Rang der »Staatsräson« erhoben.

Zur Erinnerung: Vor einem halben Jahr, am 9. Oktober 2019, hatte der zum Tatzeitpunkt 27 Jahre alte Attentäter Stephan Balliet erst versucht, in die Synagoge der Stadt Halle an der Saale einzudringen, um möglichst viele Mitglieder der jüdischen Gemeinde zu ermorden. Als das misslang, schoss er auf die 40jährige Jana L., eine zufällige Passantin, die sich auf dem Heimweg befand, sowie den 20jährigen Kevin S. aus Merseburg, der seine Mittagspause in einem nahegelege...

Artikel-Länge: 3435 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!