75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Die Geier kreisen

Viele EU-Staaten verbieten Leerverkäufe. Deutsche Börse lässt Wetten auf fallende Kurse weiter zu. Kritik an Aktienrückkäufen

Steffen Stierle

Auch aus einer Wirtschaft im Stillstand lassen sich Profite schlagen. Etwa durch spekulative Angriffe gegen Unternehmen, die krisenbedingt in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Oder durch Wetten auf den Wertverfall von Staatsanleihen besonders hart von der Krise betroffener Länder. Längst ziehen die Geier über Europa ihre Kreise. Einige EU-Länder reagieren mit regulatorischen Eingriffen in Form eines Verbotes von Leerverkäufen. Auch die Praxis großer Konzerne, Gewinne durch Aktienrückkäufe auszuschütten wird angeprangert.

So wurden im Zuge der Coronakrise unter anderem in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien und Österreich Börsengeschäfte mit Leerverkäufen zumindest vorübergehend verboten oder stark eingeschränkt. Dabei handelt es sich um Geschäfte mit Waren oder Papieren, deren Eigentümer der Verkäufer (noch) gar nicht ist. Um Profit zu machen, muss der Preis am Ende niedriger sein als zum Zeitpunkt der Anbahnung eines Geschäfts.

Dagegen vorzugehen hält d...

Artikel-Länge: 4432 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €