Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
04.04.2020 / Ausland / Seite 7

Geburtstag in Isolation

PKK-Mitbegründer Abdullah Öcalan wird 71 Jahre alt - eingesperrt

Anselm Schindler

Im kurdisch geprägten Norden Syriens stehen an diesem Sonnabend Feierlichkeiten an – der seit 21 Jahren inhaftierte Mitbegründer der Arbeiterpartei Kurdistans PKK, Abdullah Öcalan, wird 71 Jahre alt. Auch in Deutschland mobilisieren in diesen Tagen wieder Kurden und verschiedene linke Gruppen für die Freilassung des Mannes mit dem Schnurrbart. Aufgrund der Coronaviruspandemie dieses Mal jedoch online und mit Plakaten statt auf der Straße. Doch woher rührt die Solidarität für Öcalan? Und was hat seine Gefangenschaft mit Deutschland zu tun?

»Er gibt vielen Menschen Hoffnung auf Demokratie im Mittleren Osten und darüber hinaus«, erklärt Rosa Burc, die am »Centre on Social Movement Studies« in Florenz zu Protestbewegungen im Nahen Osten forscht. Burc selbst kommt aus einer Familie, in der sich die Verfolgungsgeschichten verschiedener Bevölkerungsgruppen in der Türkei überschneiden. Ihr Vater ist jesidischer Kurde, die Mutter Türkin mit armenischen Wurzeln. »Ö...

Artikel-Länge: 6012 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €