75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.04.2020 / Ausland / Seite 6

Syrien weiter unter Druck

Waffenstillstand hält weitgehend. UNO warnt vor humanitären Folgen einer Covid-19-Pandemie

Karin Leukefeld

Angesichts der enormen gesundheitlichen Herausforderungen durch das neuartige Coronavirus hatte UN-Generalsekretär António Guterres bereits am 23. März zu einem weltweiten Waffenstillstand aufgerufen. Im Kampf gegen das Virus und für den gesundheitlichen Schutz der Menschen in den Entwicklungsländern, in Kriegs- und Krisengebieten müssten alle Akteure kooperieren.

In Syrien erklärten daraufhin die kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDK), dem UN-Aufruf in den Gebieten im Nordosten des Landes, die weiter von ihnen und US-Spezialeinheiten kontrolliert werden, zu folgen. In der syrischen Provinz Idlib wird seit dem 6. März ein zwischen Ankara und Moskau ausgehandelter Waffenstillstand weitgehend eingehalten. Patrouillenfahrten der türkischen und russischen Militärpolizei entlang der Autobahn »M 4«, der neuen Waffenstillstandslinie, werden von der Dschihadistenmiliz Haiat Tahrir Al-Scham behindert.

Einen Luftangriff in der Nacht zum Mittwoch n...

Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk