Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Montag, 6. Juli 2020, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
28.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

La Paloma und Parasol

Peter Wawerzinek

Das kann man einfach keinem erzählen. Greta T. ist mir erschienen. Heute nacht. In meinem Zimmerchen, so eng, dass wir geradeso den geforderten Sicherheitsabstand im Raum einhielten. Sie stand in der Dunkelheit und schwieg. Ich richtete mich im Bett auf, spielte ihr auf der kleinen, in Chicago gekauften Mundharmonika »La Paloma« als Blues vor. Ich las ihr die letzte Kolumne aus der jW vor. Um irgendwie ein Gespräch anzuleiern, fragte ich, was sie vom Pogotanz hält. Ich redete vom Weihnachtsstern, der einzigen Pflanze hier, die ich von draußen wieder reinholen musste, so tierisch kalt wie es in Rom geworden ist. Greta T. schwieg eisern. Ich überlegte, ob das mit der Pflanze für sie vielleicht nicht in Ordnung ging oder ich nicht hätte tierisch zur Kälte sagen sollen? Dann legt...

Artikel-Länge: 2450 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €