Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
28.03.2020 / Ausland / Seite 7

Die Nervosität ist groß

Neue Coronavirusinfektionen in Palästina

Gerrit Hoekman

In Palästina sind sieben neue Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus gezählt worden. Damit sind in den besetzten Gebieten 91 Fälle bekannt, wie ein Regierungssprecher in Ramallah am Freitag morgen laut der Nachrichtenagentur WAFA mitteilte.

Bereits am Donnerstag hatte Premierminister Mohammed Schtaje erklärt, dass wegen der Ausbreitung des Virus in der kommenden Zeit verstärkt mit Schwierigkeiten zu rechnen sei. Im gesamten Westjordanland gibt es nur 20 Intensivmediziner und 120 Atemgeräte. Die Behörden hatten bereits Anfang der Woche weitgehende Ausgangsbeschränkungen erlassen. Für das Dorf Biddo im Westjordanland verhängte Schtaje am Donnerstag eine Hausquarantäne, weil 13 Infektionen festgestellt wurden.

Die Lage des Gesundheitssystems ist prekär, die Nervosität ist groß: Am Freitag nahm die Polizei in Al Khalil (Hebron) einen Journalisten fest. Ihm wird vorgeworfen, mit einem über das Internet verbreiteten Video Angst in der Bevölkerung geschürt z...

Artikel-Länge: 3606 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €