Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
25.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

Mit Sternchen

Refrainlos glücklich: Frank Spilker kann’s auch alleine

Markus von Schwerin

»Wir konnten immer noch super zusammen live auftreten, aber der Kern der Arbeit – das heißt: das Kreative – hat nicht mehr funktioniert«, so begründete es Frank Spilker Ende Februar im Deutschlandfunk, weshalb er 2018 mit Bassist Thomas Wenzel und Schlagzeuger Christoph Leich übereinkam, die gemeinsame Arbeit nach über 25 Jahren nicht mehr fortzuführen. Spilker machte als Die Sterne mit neuer Rhythmusgruppe weiter. Eine schlüssige Entscheidung: Der heute 54jährige hatte bereits in den späten 80er Jahren unter dem Projektnamen »Sterne, die« zwei Singles veröffentlicht und sich dabei von unterschiedlichen Mitstreitern aus der ostwestfälischen Szene um das Label Fast Weltweit begleiten lassen. Als er sich 20 Jahre später mit der dreiköpfigen Frank Spilker Gruppe einen Soloausflug gönnte, stand die Fortführung der Stammformation noch nicht in Frage. Doch nach der Trennung wäre es schlicht verschenkt gewesen, den prägnanten Bandnamen ad acta zu legen. Zudem se...

Artikel-Länge: 4588 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen