3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.03.2020 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Überfälliges Umsteuern

»Forum für solidarische Mobilität«: Partei Die Linke und Gewerkschaften gemeinsam für Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs

Gudrun Giese

Für die längst überfällige »Klimawende« muss auch im Verkehrswesen ein Wandel stattfinden. Doch getan hat sich bislang kaum etwas. Aus diesem Grund plante die Partei Die Linke am vergangenen Freitag eine ganztägige öffentliche Veranstaltung im Bundestag mit dem Titel »ÖPNV – gut für alle! Forum für solidarische Mobilität«. Der Termin fiel, wie viele andere, aufgrund der Coronaviruspandemie aus. Doch Vorträge und Statements waren längst ausgearbeitet, weshalb sich wenigstens die Kernpunkte der geplanten Debatte zusammenfassen lassen.

Die Initiatorin der Veranstaltung, Sabine Leidig, wollte in ihrem vorbereiteten Vortrag betonen, dass zu dieser Wende »autofreie Innenstädte«, Platz für Radfahrer und Fußgänger sowie »mehr und bessere ›Öffis‹« gehörten. Letztere müssten für alle bezahlbar sein. Niemand solle auf ein eigenes Auto angewiesen sein. Trotz aller Sonntagsreden, so die bahnpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, werde der motorisierte Individua...

Artikel-Länge: 3823 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!