3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. August 2020, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
14.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

Wege aus der Spaßdiktatur

Nachladen, Genossen! Die neue Melodie & Rhythmus ergründet die politische Ökonomie des Humors

Hagen Bonn

Falls es jemand noch nicht weiß: Die Waffe der Kritik hat ein Magazin und das ist ist gut geladen. So eine Art Stangenmagazin des Kulturbolschewismus. Dass »Humor vor allem als herzerfrischende Produktivkraft radikaler Ideologiekritik und Agitation gegen« Verhältnisse auftritt, die nicht so bleiben dürfen, schreibt die Chefredakteurin der Melodie & Rhythmus, Susann Witt-Stahl, im Editorial des neuen Heftes und stellt damit die Weichen.

Formate wie »Deutschland sucht den Suppenkasper« oder »Tatort Wismar« lassen mittlerweile ja selbst Antiquiertheiten wie den »Musikantenstadl« oder das Musikmagazin Rolling Stone (»Céline Dion sagt zwei USA-Konzerte ab. Ein Test ergab, dass sie zum Glück nur eine Erkältung hat.« – rülps) noch als sinnstiftende und um Haltung bemühte Absacker nach einer spätbürgerlichen Kneipenschlägerei gut dastehen. Niveaulosigkeit und Blödheit sind nämlich nicht ein Ergebnis der heutigen Kulturindustrie, sondern deren Voraussetzung.

A...

Artikel-Länge: 4444 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €