Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
11.03.2020 / Ausland / Seite 6

Suche nach Verbündeten

US-Kriegsschiffe vor Vietnam als Zeichen engerer militärischer Kooperation

Stefan Kühner

Grundlegend hat sich 45 Jahre nach dem Pariser Abkommen von 1973 und der überhasteten Flucht der letzten US-Soldaten aus Saigon das Verhältnis zwischen Vietnam und den USA geändert. Seit Aufnahme der diplomatischen Beziehungen vor 25 Jahren sind die Vereinigten Staaten zu einem der wichtigsten Handelspartner geworden. Vietnam exportierte 2019 Waren im Wert von zirka 66 Milliarden US-Dollar dorthin.

Ein neuer Aspekt im US-vietnamesischen Verhältnis sind die Kontakte im militärischen Bereich. Im März 2018 besuchte erstmals eine Gruppe von US-Kriegsschiffen Vietnam. Worum es den USA dabei geht, wurde damals durch die New York Times verdeutlicht: »US-Flugzeugträger erreicht Vietnam, mit einer Nachricht für China«. Vom 5. bis 9. März diesen Jahres trafen nun erneut zwei Kriegsschiffe im Vietnamesischen Ostmeer (Südchinesisches Meer) ein, der Flugzeugträger Theodor Roosevelt und der Kreuzer USS Bunker Hill. Dieser Besuch sollte erneut ein klares Signal der vers...

Artikel-Länge: 3356 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €