Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.03.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

US-Öl für Osteuropa

Washington will russische Rohstoffexporte zurückdrängen. Polnische Regierung bietet Minsk Trassennutzung an

Reinhard Lauterbach

Anfang Februar besuchte US-Außenminister Michael Pompeo Minsk und machte seinem Gastgeber Alexander Lukaschenko ein Angebot: »Wir sind der größte Ölproduzent der Welt und können den Ölbedarf von Belarus zu 100 Prozent decken. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns zu sagen, was Sie brauchen.« Einen Monat später teilte der polnische Pipelinebetreiber PERN mit, dass er das liefern werde, was Pompeo für seine geopolitische Vision der Umstellung der belarussischen Wirtschaft braucht: die technische Möglichkeit, Öl auch nach Osten zu pumpen.

Durch Polen verläuft der Nordstrang der in den 1960er Jahren gebauten Ölpipeline »Druschba«. Sie war damals installiert worden, um die sozialistischen Länder Europas mit sowjetischem Öl zu versorgen. Jetzt soll ein 250 Kilometer langer Abschnitt von der polnischen Raffinerie in Plock an der mittleren Weichsel bis zur polnisch-belarussischen Grenze umgebaut werden, um sogenannte Reverse-Flow-Lieferungen in Schubumkehr in Richt...

Artikel-Länge: 4589 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €