Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
04.03.2020 / Antifa / Seite 15

Kritik zeigt Wirkung

Berliner Polizei veröffentlicht Kurzbericht über Ermittlungen in Neuköllner Neonaziszene

Markus Bernhardt

Zum Wochenbeginn hat die Berliner Polizei eine Kurzfassung des Zwischenberichts der »Besonderen Aufbauorganisation (BAO) Fokus« im Internet veröffentlicht. Besagte Einheit war im Mai 2019 durch die Abteilungsleitung des Polizeilichen Staatsschutzes eingerichtet worden, um »die Ermittlungen zur Aufklärung der Serie rechtsextremistisch motivierter Taten in Berlin-Neukölln in veränderter Form fortzuführen und auch durch bisher nicht mit dem Fall befasste Ermittler zu überprüfen«. Obwohl es im Berliner Bezirk Neukölln nunmehr bereits seit Jahren zu schwersten Straftaten gegen Antifaschistinnen und Antifaschisten sowie Migrantinnen und Migranten kommt, lässt die Aufklärung der offensichtlich von Faschisten begangenen Taten bisher auf sich warten. Dies gilt insbesondere für die Morde an Burak Bektas im Jahr 2012 und an Luke Holland 2015.

Insgesamt habe die »BAO Fokus« bisher 63 Straftaten überprüft, heißt es im Zwischenbericht. Darunter befänden sich ...

Artikel-Länge: 2967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €