Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
29.02.2020 / Ansichten / Seite 8

Drohnenpilotin des Tages: Katharina König-Preuss

Nico Popp

Irgendwann, es mag etwa zehn Jahre her sein, sind Sound und Gesten der »antideutschen« Szene, die ja, für sich genommen, ziemlich tot ist, in einem Teil der Linkspartei heimisch geworden. Nur eben ohne die linksradikale Pose, die man einst gratis mit dazu bekam, wenn einer oder eine die Ansicht vertrat, die Aufklärung komme dann besonders gut voran, wenn die Machtmittel der USA bzw. des »Westens« ohne Einschränkung zur Geltung kommen. Viele Nachwuchskräfte des rechten Parteiflügels haben gelernt, ihr ordinär liberales Mitmachen hinter »emanzipatorischem« Gequatsche und einer aufdringlich herumgezeigten Parteinahme »für Is...

Artikel-Länge: 1977 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €