3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.02.2020 / Inland / Seite 2

»Abgeschobene häufig Gewalt ausgesetzt«

Zwangsrückführungen nach Afghanistan: Brandenburgs Grüne vergessen in Regierung Vorsätze aus Oppositionszeiten. Gespräch mit Lotta Schwedler

Gitta Düperthal

War es abzusehen, dass Brandenburgs neue Landesregierung aus SPD, CDU und Grünen auch nach Afghanistan abschiebt?

Monatlich gibt es Sammelabschiebungen aus dem ganzen Bundesgebiet nach Kabul, wobei stets verschiedene Bundesländer gemeinsam agieren. Unter der letzten Landesregierung aus SPD und Linkspartei gab es jedoch keine Abschiebungen aus Brandenburg nach Afghanistan. Kurz nach Beginn der neuen Koalition fand jetzt am 13. Februar erstmals wieder eine Sammelabschiebung statt, bei der auch ein 20jähriger Mann aus Brandenburg betroffen war. Federführend bei dieser Abschiebung war zwar die Ausländerbehörde Cottbus, nicht die Zentrale Ausländerbehörde des Landes. Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen, CDU, wusste allerdings Bescheid. Die Landesregierung hätte diese Abschiebung in ein so gefährliches Land wie Afghanistan also verhindern können – hat dies aber nicht getan.

Was ist über den abgeschobenen Afghanen aus Brandenburg bekannt?

Der junge Mann w...

Artikel-Länge: 4186 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!