1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
21.02.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Airbus kürzt in Rüstungssparte

Mehr als 2.300 Stellen sollen gestrichen werden. Betriebsrat will sich dagegen wehren

Angesichts der angekündigten Stellenvernichtung in der Rüstungs- und Raumfahrtsparte des Airbus-Konzerns hat der Betriebsrat sich für den Erhalt eines jeden der mehr als 2.300 betroffenen Arbeitsplätze ausgesprochen. Man lehne die geplanten Streichungen »entschieden ab«, betonten die Beschäftigtenvertreter in einem aktuellen Schreiben an die Belegschaft, aus dem die Deutsche Presseagentur am Donnerstag zitierte. »Betriebsbedingte Kündigungen müssen ausgeschlossen werden. Jeder, der bleiben will, muss bleiben dürfen!« heißt es darin weiter. Ein Konzernsprecher wollte diese am Donnerstag nicht ausschließen. Man werde jedoch »davor alle anderen Möglichkeiten ausschöpfen«.

Airbus hatte den Beschäftigten am Mittwoch abend bekanntgegeben, 2.362 der gut 34.000 Stellen in der Rüstungs- und ...

Artikel-Länge: 2471 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.