Gegründet 1947 Freitag, 5. März 2021, Nr. 54
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
19.02.2020 / Inland / Seite 1

Röttgen will CDU-Chef werden

2012 von Merkel entlassener Bundesumweltminister möchte Union »neu aufstellen«

Mit einer überraschenden Kandidatur hat der frühere Bundesumweltminister Norbert Röttgen Bewegung in das Rennen um den CDU-Vorsitz gebracht. Seine Bewerbung begründete der 54jährige am Dienstag damit, dass er die CDU neu aufstellen wolle.

Röttgen machte in einer gut 80minütigen Pressekonferenz deutlich, dass er sich bei seiner Bewerbung für den Parteivorsitz nicht an Vorgaben der Parteizentrale gebunden fühle. Dass der nächste Parteichef erst auf dem Bundesparteitag im Dezember gewählt werde, halte er für »unvorstellbar«, sagte Röttgen, der 2012 von Bundeskanzlerin Angela Merkel als Bundesminister entlassen worden war und derzeit dem Auswärtigen Ausschu...

Artikel-Länge: 2074 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €