Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
14.02.2020 / Feuilleton / Seite 10

Am Strand

Fotofgrafien von Akinbode Akinbiyi im Berliner Martin-Gropius-Bau

Maximilian Schäffer

Ganz oben, im Dachgeschoss des Martin-Gropius-Baus zu Berlin, gibt es seit dem 7. Februar eine sehenswerte Fotoausstellung: »Six Songs, Swirling Gracefully in the Taut Air« (dt.: Sechs Gesänge, die anmutig durch die spöttische Luft wirbeln). Der britisch-nigerianische Künstler Akinbode Akinbiyi lebt seit den frühen 90er Jahren selbst in Berlin. Die sechs Serien, ausgestellt in sechs Räumen, reflektieren u. a. die sich wandelnde Hauptstadtmetropole im Vergleich zur übrigen Welt. In »African Quarter« etwa dokumentiert Akinbiyi das Leben im »Afrikanischen Viertel«. Noch vor dem Ersten Weltkrieg von Carl Hagenbeck als rassistisches Zooprojekt mit »Menschen und Tieren in authentischer Umgebung« geplant, steht der Ortsteil Wedding heute für multikulturelles Neben- und Miteinander. Nicht nur dunkelhäutige Mitbürger fühlen sich beim Flanieren in der Togostraße wegen der deutschen Kolonialgeschichte unangenehm berührt. Dass im U-Bahnhof Afrikanische Straße eine Me...

Artikel-Länge: 4101 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €