1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.02.2020 / Ausland / Seite 6

Schwere Vorwürfe

Venezuela: In Kolumbien verurteilte Abgeordnete belastet dortige Eliten

Julieta Daza, Caracas

Die in Venezuela festgenommene ehemalige Abgeordnete des kolumbianischen Kongresses, Aída Merlano, packt aus. Am Donnerstag nachmittag (Ortszeit) machte sie vor einem Gericht in der Hauptstadt Caracas eine fast dreiviertelstündige Aussage. Die Sonderanhörung hatte Merlano selbst bei der venezolanischen Justiz beantragt. Die Politikerin war 2018 in Kolumbien festgenommen worden und saß seitdem in der Hauptstadt Bogotá im Gefängnis. Im September des vergangenen Jahres wurde sie vom Obersten Gericht des Landes wegen Stimmenkaufs zu 15 Jahren Haft verurteilt. Im Oktober gelang ihr im Zuge eines Zahnarztbesuchs die Flucht. Fast vier Monate später, am 27. Januar, verkündeten venezolanische Sicherheitsbehörden Merlanos Festnahme in der venezolanischen Hafenstadt Maracaibo.

Die Aussage der kolumbianischen Politikerin, die der lateinamerikanische Sender Telesur live übertrug, hatte es in sich. So erklärte Merlano, sie fürchte wegen ihres Wissens über die Korruptio...

Artikel-Länge: 3775 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €