1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.02.2020 / Inland / Seite 8

»NATO-Soldaten an russischer Grenze sind eine Provokation«

Bündnis plant Aktionen gegen Truppentransporte für Kriegsmanöver Richtung Polen und Baltikum. Gespräch mit Mike Nagler

Kristian Stemmler

Vor kurzem haben Vorbereitungen für das NATO-Manöver »Defender Europe 2020« im April und Mai begonnen, bei dem eine US-Division quer durch die BRD nach Osteuropa verlegt wird. Das Gegenbündnis hat sich Ende Januar in Leipzig getroffen. Wer gehört dazu?

Es handelt sich um ein breites Bündnis, zu dem Vertreter von lokalen Initiativen und Friedensgruppen ebenso gehören wie Leute von ATTAC, »Aufstehen«, der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, kurz DFG-VK, Mitglieder von Gewerkschaften, DKP-Ortsgruppen, Die Linke sowie Hochschulgruppen wie der SDS. Natürlich engagieren sich auch Vertreter der »Kooperation für den Frieden« und vom Bundesausschuss Friedensratschlag. Zum Aktionstreffen waren rund 200 Leute erschienen, vor allem aus dem Osten der BRD, aus Städten, durch die die Truppentransporte führen sollen.

Was wurde besprochen?

Da es zuvor schon zwei Treffen gab, wurde nicht mehr inhaltlich über die Großübung diskutiert. Auf de...

Artikel-Länge: 3934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €