Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
31.01.2020 / Thema / Seite 12

Aufbauen, nicht zerstören

Vor 70 Jahren richtete die Regierung der DDR einen Appell an deutsche Fremdenlegionäre in Vietnam. Sie zeigte sich von Anfang an solidarisch mit der kämpfenden Volksrepublik

Hellmut Kapfenberger

Zum Jahreswechsel 1949/50 hatte sich die Demokratische Republik Vietnam (DRV) seit vier Jahren des französischen Versuchs zu erwehren, den verlorenen Kolonialbesitz in Indochina mit brachialer militärischer Gewalt zurückzugewinnen. Erste Einheiten eines für diesen Rückeroberungsfeldzug in aller Eile aufgestellten »Corps Expeditionnaire Français en Extrême-Orient« (CEFEO) waren schon im Herbst 1945 mit logistischer Unterstützung der Briten nach Saigon in Marsch gesetzt worden. Ausgerüstet mit großen Mengen schwerer Waffen aus US-Produktion, verfügte das CEFEO inzwischen über mehr als 100.000 Mann – Franzosen, Nordafrikaner und Fremdenlegionäre.

Dem Feind Paroli geboten

Die blutjunge DRV hatte den ihr aufgezwungenen Widerstandskrieg unter denkbar ungünstigen, ja miserablen Bedingungen aufnehmen müssen. Gezeichnet von den gewaltigen Lasten des Kolonialismus, fehlte es dramatisch an Wirtschaftskraft, an finanziellen Mitteln, schon gar in ausreichendem Maße an...

Artikel-Länge: 17771 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €