75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.2020 / Inland / Seite 8

»Sie denkt, jede Person könne vom Staatsschutz sein«

Nach Einstellung im Sorgerechtsverfahren gegen Kurdin steht deren Tochter unter großem Druck. Ein Gespräch mit Zozan G. und Tim Engels

Anja Flach

Am vergangenen Mittwoch fand in Oberhausen der Sorgerechtsprozess gegen die kurdischstämmige Mutter und Aktivistin Zozan G. statt. Ihr wurde vorgeworfen, das Kindeswohl ihrer fünf Kinder zu gefährden, da sie selbst und auch ihre 13jährige Tochter an Aktionen der kurdischen Bewegung teilgenommen hatten. Das Verfahren wurde am Ende gegen Auflagen eingestellt (jW berichtete). Wie ist der Prozess abgelaufen?

Tim Engels: Die Atmosphäre war von Anfang an ziemlich vergiftet. Es gab eine richterliche Verfügung, niemanden in den Saal zu lassen, der sich nicht auf Tonbandgeräte und Mobiltelefone untersuchen lässt – einschließlich meiner selbst als Verfahrensbeteiligter. Die Richterin ist vor allem auf die Schreiben des Staatsschutzes eingegangen. Wir haben ziemlich lange einzelne Punkte erörtert. Am Ende haben wir uns auf eine Selbstverpflichtungserklärung der E...

Artikel-Länge: 3932 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €