Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
27.01.2020 / Sport / Seite 16

»A gewaltige Wochn«

Hahnenkamm-Abfahrt von Kitzbühel: Teamwechsler Romed Baumann imponiert auf der Streif. Matthias Mayer triumphiert, Rückschlag für Thomas Dreßen

Jens Walter

Romed Baumann stand schnaufend im Zielraum von Kitzbühel, und die Gefühle schüttelten ihn durch wie die berüchtigte Streif-Traverse Sekunden zuvor. Dort, wo Abfahrer ihre größte Bühne haben und wo ihn am Morgen Fans als »Judas« beschimpft hatten, machte sich eine tiefe Genugtuung breit. Nein, gewonnen hatte Baumann nicht, er hatte auch das Podium der Hahnenkamm-Schussfahrt verpasst. Platz sieben aber war ein Meilenstein in seiner Skikarriere. »Des wor a gewaltige Wochn für mi«, sagte der gebürtige Tiroler Baumann, der seit dem Winter für Deutschland an den Start geht.

»Es ist für mich immer noch ein bisschen schwer zu glauben, was da alles passiert ist«, sagte Baumann im Rückblick auf zwölf aufwühlende Monate und ein vorläufiges Happy-End vor 50.000 Fans. Dass der Routinier bei der wichtigsten Abfahrt der Welt einmal bester Deutscher und nur acht Zehntelsekunden langsamer sein würde als der österreichische Sieger Matthias »Mothl« Mayer, das hätte vor eine...

Artikel-Länge: 4400 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €