75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2020 / Antifa / Seite 15

Gedenken und Würdigung

Spanien: Neue Regierung will Aufarbeitung der Franco-Diktatur vorantreiben

Carmela Negrete

Spaniens neue Regierung unter dem sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez hat sich verpflichtet, die Opfer des Spanischen Krieges (1936–1939) und der Franco-Diktatur (1939–1975) mehr zu würdigen und sie zu entschädigen. So ist im Koalitionsvertrag der Minderheitsregierung der PSOE und der Unidas Podemos (UP) vorgesehen, den 31. Oktober zum »Gedenktag für die Opfer des Franquismus« sowie den 8. Mai, den Tag der Befreiung vom Faschismus, zum Gedenktag für die Opfer im Exil zu erklären. PSOE und UP verpflichten sich, die Massengräber der Opfer des Franquismus öffnen und alle faschistischen Symbole von öffentlichen Orten entfernen zu lassen sowie die Apologie und die Verherrlichung der Franco-Diktatur zu verbieten.

Die Regierung möchte darüber hinaus denjenigen Ehrungen sowie Renten entziehen, denen kriminelle Handlungen während des Franquismus nachgewiesen werden können. »Wir werden alle Urteile sowie Sanktionen, die man während des Krieges un...

Artikel-Länge: 3967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €