3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. August 2020, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
14.01.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wenn Bücher brennen

Konsequent übersteigert: Ray Bradburys »Fahrenheit 451« am Berliner Ensemble

Erik Zielke

Der dystopische Roman »Fahrenheit 451« ist ein herausragendes Werk – sowohl im Œuvre des US-amerikanischen Autors Ray Bradbury als auch für das gesamte Genre der phantastischen Literatur. Wesentlich zur Bekanntheit des Buches hat François Truffauts gleichnamige Adaption des Stoffes von 1966, sein Film-noir-Klassiker mit Oskar Werner und Julie Christie in den Hauptrollen, beigetragen.

451 Grad Fahrenheit (etwa 233 °C) ist bei Bradbury die Temperatur, bei der Papier zu brennen anfängt. Der Roman handelt von einer gleichgeschalteten Gesellschaft, in der es verboten ist, Bücher zu lesen oder zu besitzen. Die Hauptfigur ist männlich und heißt Montag. Anfangs ist Montag stolzes Mitglied der Feuerwehr, der hier gerade nicht die Aufgabe zukommt, Feuer zu löschen, sondern Bücher und Bibliotheken zu verbrennen. Im Verlauf der Handlung – die Zerrüttung seiner Ehe, das Interesse an seiner widerständigen Nachbarin, schließlich die Zeugenschaft bei einem Mord an einer ...

Artikel-Länge: 3025 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €