Gegründet 1947 Dienstag, 14. Juli 2020, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
14.01.2020 / Feuilleton / Seite 10

Feststellungen

Helmut Höge

Der Strukturalist Roland Barthes schreibt in seinem berühmten Werk »Mythen des Alltags«: »Der Mythos leugnet nicht die Dinge, seine Funktion besteht im Gegenteil darin, von ihnen zu sprechen. Er reinigt sie nur einfach, er macht sie unschuldig, er gründet sie als Natur und Ewigkeit, er gibt ihnen eine Klarheit, die nicht die der Erklärung ist, sondern die der Feststellung.«

Dazu fand ich kürzlich ein schönes Beispiel: Der ehemalige Grünen-Politiker Matthias Berninger ist seit 2019 Leiter des Bereichs »Öffentlichkeit und Nachhaltigkeit« ausgerechnet im Konzern Bayer-Monsanto. Dem Handelsblatt (22.12.2019) erzählte er in einem Interview: »Glyphosat ist gut fürs Klima.« Dieses Allroundgift – für Pflanzen, Tiere und Menschen – sei zwar in der Produktion recht CO2-intensiv. Aber durch seinen Einsatz werde das Dreifache an CO2 wieder eingespart. Bayer-Monsanto war zuvo...

Artikel-Länge: 2717 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €