Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.01.2020 / Sport / Seite 16

Mehr geht nicht

Heute beginnt die Handball-EM: Dänemark greift nach dem Grand Slam

Sie sind Olympiasieger und haben vor einem Jahr den WM-Titel gewonnen – nun wollen Dänemarks Handballer auch den letzten großen Titel. »In Schweden bekommen wir nun die einmalige Gelegenheit, auch Europameister zu werden«, sagte Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen der Handballwoche. Der Grand Slam des Handballs, der größte zu erreichende Triumph im Nationalmannschaftsdress, übt auf den langjährigen Bundesligacoach und seine Spieler um Welthandballer Mikkel Hansen eine magische Anziehungskraft aus. »Nur Frankreich hat das bisher geschafft, aber wir sind in Reichweite«, sagte Jacobsen vor dem EM-Start seiner Mannschaft am Sonnabend gegen Island.

»In Reichweite« ist fast schon untertrieben. Bei den Buchmachern gilt Dänemark als Topfavorit für das bevorstehende Turnier, alles andere als der dritte EM-Titel nach 2008 und 2012 wäre eine Überraschung. »Wenn man die WM ohne Punktverlust gewinnt und dabei so souverän auftritt wie wir, dann ist man ...

Artikel-Länge: 2941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €