Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.01.2020 / Ausland / Seite 7

Zeichen auf »Deeskalation«

Trump verzichtet nach iranischem Angriff auf »Gegenschlag«. Fordert mehr »Engagement« der NATO in der Region

Knut Mellenthin

In den Beziehungen zwischen den USA und dem Iran scheinen alle Signale zurzeit auf »Deeskalation« zu stehen. Die Regierung des Iran hat sich dafür entschieden, ihre angedrohte »zertrümmernde Vergeltung« für die Ermordung des Chefs der Kuds-Truppe Kassem Soleimani durch eine Drohnenoperation der US-Streitkräfte am 3. Januar nur mit einer einzigen operettenhaften Inszenierung zu beantworten, die vermutlich genau mit den USA abgesprochen war. US-Präsident Donald Trump reagierte bemerkenswert mild und verzichtete auf Gegenschläge, die er zuvor mehrfach angedroht hatte.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war gemeldet worden, dass der Iran zwei Militärkomplexe im Irak mit Raketen angegriffen habe. Auf beiden Stützpunkten sind nicht nur US-amerikanische, sondern auch polnische, deutsche, kanadische, dänische, norwegische und vor allem irakische Soldaten stationiert. Wenn die Iraner diese Stützpunkte ernsthaft angegriffen hätten, wären schwerwiegende Folgen v...

Artikel-Länge: 3409 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €