Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
10.01.2020 / Inland / Seite 2

»Personalschlüssel im Schulgesetz verankern«

Bündnis will Lehrermangel in Sachsen-Anhalts Schulen mit Volksbegehren beenden. Ein Gespräch mit Eva Gerth

Ralf Wurzbacher

Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Schüler- und Elternvertretern hat am Mittwoch das Volksbegehren »Den Mangel beenden – Unseren Kindern Zukunft geben!« gestartet, mit dem die personelle Ausstattung der Schulen in Sachsen-Anhalt verbessert werden soll. Wie ernst ist die Lage?

In vielen Schulen fällt Unterricht ersatzlos aus, landesweit liegt die Versorgung nur noch bei 96 Prozent. Besonders prekär ist die Lage an den Sekundar- und Gemeinschaftsschulen. Dort sind gegenwärtig rund zehn Prozent des Unterrichts selbst dann nicht abgedeckt, wenn alle Lehrkräfte täglich gesund zum Dienst erscheinen. Bei Lehrern, Schülern und Eltern herrscht große Unzufriedenheit wegen dieser Zustände, denn faktisch wird unseren Kindern die Bildung geklaut.

Bundesweit gelten die Grundschulen als besonders vom Lehrermangel gebeutelt. Bei Ihnen nicht?

Der Primarbereich steht noch vergleichsweise gut da, aber auch hier liegt die Versorgung unter 100 Prozent. So wird etwa in Ma...

Artikel-Länge: 4190 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen