jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
06.01.2020 / Thema / Seite 12

Der große Verrat

Desorientierung und Erkenntnisnihilismus. Die »Neue Rechte« und die Sprachlosigkeit der postmodernen Intelligenz. (Teil II und Schluss)

Werner Seppmann

Postmodernes Denken stilisiert sich als kritische Gegenwartsbeschreibung. Aber in der Regel verliert es sich in der Reproduktion irrationalistischer Weltbildelemente und verzerrter Realitätsauffassungen. Mehr als nur zufällig existieren deshalb signifikante Überschneidungen mit rechten Theoremen. Am deutlichsten ist das bei einer sogenannten Rationalitätskritik der Fall, die in der Auffassung kulminiert, dass eine überspannte Rationalität und ein universeller Vernunftanspruch Gegensatzprinzipien zu den vitalen Bedürfnissen der Menschen seien: »Leben« wird gegen methodisches Denken ausgespielt.

Ein besonders skandalöser Aspekt dieser Geistesverwandtschaft besteht darin, dass postmoderne Denker und »neurechte« Ideologen sich des gleichen Ensembles philosophischer Gestalten verbunden fühlen, die auch unmittelbare Stichwortgeber für die Naziideologen waren. Das verwundert nicht, denn wir haben es bei den postmodernen Theorien »mit einer ›Gestalt des Geistes‹ ...

Artikel-Länge: 22002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €