3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.01.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Sammelbecken für Faschisten

Stramm rechts und antikommunistisch: Die FPÖ von den Anfängen bis in die Gegenwart

Christian Kaserer, Wien

Die Affinität der FPÖ nicht nur zu rassistischem, sondern nicht selten auch zu faschistischem Gedankengut ist der Partei inhärent. Gegründet wurde die Vorgängerpartei der FPÖ, der »Verband der Unabhängigen« (VdU), 1949 mit finanzieller Hilfe der CIA. Diese befürchtete, die KPÖ könne in Österreich, wie schon ihre Schwesterparteien zuvor 1948 in der Tschechoslowakei und in Ungarn, die Macht übernehmen. Ziel war es, den etwa 700.000 bis 1949 durch ihre Verstrickung in die Nazizeit von der Wahl ausgeschlossenen sogenannten Ehemaligen mit dem VdU eine politische Basis zu bieten und eine stramm rechte und antikommunistische Partei aufzubauen.

Tatsächlich konnte der VdU gleich beim erste...

Artikel-Länge: 2158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!