Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
04.01.2020 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Aussetzer

Arnold Schölzel

In der Welt am Sonntag (WamS) befasst sich der Chefkommentator der Welt-Gruppe, Jacques Schuster, mit den Ergebnissen einer Umfrage, die einige Tage zuvor in der Welt zu lesen waren. In der WamS-Druckausgabe trägt Schusters Text die kryptische Überschrift »Weltkind in der Mitten«, in der Internetfassung steht oben drüber: »Bei Russland setzt der Verstand vieler Deutscher aus«. Dort gibt es auch, anders als auf dem bedruckten Papier, einen kleinen Vorspann. Der lautet: »Russland wird von vielen Deutschen mit Milde betrachtet, von einigen sogar als Alternative zum Bündnispartner USA gesehen. Doch ein Regime, das seine Kritiker wegsperrt und Nachbarstaaten bekriegt, kann kein Partner sein.«

Den Anlass für die schlechten Kopfnoten, die Schuster wie ein Oberlehrer der Nation erteilt, beschreibt er so: »Während knapp 70 Prozent der Amerikaner sich künftig engere Beziehungen zu Deutschland wünschen, legen 66 Prozent der Menschen hierzulande mehr Wert auf bessere...

Artikel-Länge: 3906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!