jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
04.01.2020 / Geschichte / Seite 15

Sieg im Ölkrieg

Am 10. Januar 1870 gründete John D. Rockefeller das seinerzeit größte Raffinerieunternehmen der Welt – die Standard Oil Company

Gerd Bedszent

Ölkonzerne galten lange Zeit als die mächtigsten kapitalistischen Großunternehmen. Dies hängt mit der Schlüsselstellung zusammen, die das »schwarze Gold« im Rahmen der modernen Industrieproduktion innehatte und hat. Aber das war nicht immer so. Der Aufstieg der erdölfördernden und -verarbeitenden Unternehmen verlief Ende des 19. Jahrhunderts parallel zur beschleunigten Entwicklung der Schwerindustrie.

Erdöl ist der Menschheit schon seit Jahrtausenden bekannt. Vor seiner Nutzung als Treibstoff wurde es aufgrund seiner wasserabweisenden Eigenschaften hauptsächlich als Dichtungsmittel verwendet, beim Hausbau oder beim Boots- und Schiffsbau. Eine Förderung, wir wir sie heute kennen, fand nicht statt. Das war auch nicht notwendig, Lagerstätten gab es vielerorts noch direkt an der Erdoberfläche. Mitte des 19. Jahrhundert wurden das Erdöl und das daraus gewonnene Petroleum schließlich zu einer kostengünstigen Alternative zu Tier- und Pflanzenfetten, die man zuvo...

Artikel-Länge: 8009 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €