1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
02.01.2020 / Ausland / Seite 7

Kein Ende in Sicht

Australien: Extreme Buschfeuer fordern weitere Todesopfer. Ausweitung auf immer mehr Gebiete

Thomas Berger

Die Australier waren nach den kleinen Inselstaaten im Südpazifik und den benachbarten Neuseeländern unter den ersten, die weltweit das neue Jahr willkommen hießen. Trotz Hunderter Buschbrände, darunter mehrere Megafeuer, und einer von Hunderttausenden Menschen unterzeichneten Petition, die ein Verbot gefordert hatte, gab es einmal mehr in Sydney ein besonders großes Neujahrsfeuerwerk an der Harbour Bridge. Eine Rekordhitzewelle rund um die Weihnachtsfeiertage, bei der die Temperaturen in vielen Gegenden knapp unter oder sogar über der 40-Grad-Marke lagen, haben die Lage weiter dramatisch zugespitzt. Während einige schon alles außer dem eigenen Leben verloren haben, bangen andere noch um ihre Häuser. Landesweit sind Tausende Feuerwehrleute, Rettungskräfte und freiwillige Helfer im Dauereinsatz, um bedrohte Gebiete zu schützen.

Zwei weitere Opfer vom Dienstag haben die Gesamtzahl der Todesfälle auf mindestens zwölf ansteigen lassen, wenigstens fünf Menschen...

Artikel-Länge: 4033 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €