Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
30.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Annus iubilaeus

Mit Feuerbrünsten, Käferinvasionen und logischen Granaten: Bye-Bye, Dezennium

Jürgen Roth

»Das ist natürlich ein unglaubliches Geschenk, was wir bekommen: die Photosynthese.« Rainer Spiering (SPD)

»(...) daher trug alles, was sie nur reden konnten, den Charakter der Unwahrhaftigkeit an sich (...)« Leo Tolstoi, »Anna Karenina«

Beschenkt wurde der deutschsprachige Teil des Menschengeschlechts bereits am 2. Dezember des ausgezehrt seiner Vollendung entgegenschlurfenden Jahres mit einem sogenannten Agrargipfel im Berliner Regierungspalais, auf dem die totale Kanzlerin zumal in ihrer Funktion als unangefochten führende Sprach- und Geistzermalmerin die komplett desinteressierten, weil nicht minder durch sich selber betäubten professionellen Öffentlichkeithersteller darüber in Kenntnis setzte, dass in Anbetracht verdurstender Fluren und zusammenbrechender Forste andauernde starke Regenfälle »auch nicht helfen, die Dinge wieder in eine nachhaltige Bahn zu bringen« – und daher eh alles scheißegal sei.

Da wollte ihre nicht weniger unhaltbare, da gleiche...

Artikel-Länge: 4524 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!