Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
30.12.2019 / Ausland / Seite 6

Chavez’ Ziel erreicht

Bauprogramm in Venezuela: Drei Millionen fertiggestellte Wohnungen

Santiago Baez

Kurz vor Jahresende konnte Venezuelas Regierung eine Erfolgsmeldung verkünden. Am vergangenen Donnerstag (Ortszeit) übergab Staatschef Nicolás Maduro in der Hafenstadt La Guaira nördlich von Caracas die dreimillionste Wohnung, die durch das staatliche Bauprogramm »Gran Misión Vivienda Venezuela« (GMVV) fertiggestellt wurde. Er habe damit das vor acht Jahren vom damaligen Präsidenten Hugo Chávez gegebene Versprechen erfüllt, so Maduro.

Chávez hatte im März 2011 das Ziel ausgegeben, innerhalb von sieben Jahren zwei Millionen neue Wohnungen zu bauen. Im spanischsprachigen Dienst der britischen BBC zeigte man sich damals skeptisch, dass das erreichbar sei. In den Jahren zuvor seien pro Jahr nur rund 25.000 Wohnungen entstanden, insgesamt etwa 300.000 seit dem Amtsantritt von Chávez im Jahr 1999. Auch Aquiles Martini, damals Chef der venezolanischen Immobilienkammer, hielt das angepeilte Ziel im Gespräch mit BBC Mundo für »undurchführbar«. Es werde schon an de...

Artikel-Länge: 3256 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!