75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.12.2019 / Inland / Seite 4

Beweise weggewischt

Jahresrückblick 2019 Heute: Der Fall Oury Jalloh. Trotz neuer Anhaltspunkte verweigern Behörden jegliche Aufklärung

Susan Bonath

Sie nahmen ihn fest, fesselten ihn in einer Polizeizelle auf eine feuerfeste Matratze, brachen ihm eine Rippen und das vordere Schädeldach. Als ihr Opfer bewusstlos war, bespritzten sie es mit Brandbeschleuniger und zündeten es an. Das ist der wahrscheinlichste, weil wissenschaftlich nachvollziehbare Ablauf im Fall des am 7. Januar 2005 im Dessauer Polizeirevier ums Leben gekommenen Oury Jalloh. Für diese Version wurde im Jahr 2019 ein letzter sachverständiger Beweis geliefert. Demnach wurde der 36jährige Mann aus Sierra Leone bereits vor seinem Tod durch Dritte schwer verletzt. Das Jahr 2019 offenbarte darüber hinaus den Blick in einen behördlichen Abgrund aus dreister Ignoranz: Staatsanwälte, Richter und Politiker decken mutmaßliche Mörder in Uniform.

Der Beweis für die Misshandlungen stammt von Boris Bodelle. Im Auftrag und auf Kosten der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh hat der Chefradiologe der Universitätsklinik Frankfurt am Main Röntgenbilder ...

Artikel-Länge: 5367 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk